Schauspielkurse für Kinder und Jugendliche

in Mainz

Zu unseren Schnupperkursen

Unser Schauspielunterricht findet derzeit in Präsenzform statt.  

Schauspielkurse in Mainz

Du hast das Gefühl in dir steckt ein Schauspieltalent, das entdeckt und gefördert werden will oder möchtest die Schauspielerei als ein neues Hobby für dich ausprobieren? Dann bist du in beiden Fällen bei uns genau richtig! Unsere professionellen Schauspielcoaches stärken dich nicht nur für deinen großen Bühnenmoment, sondern auch für die kleinen Auftritte im Alltag. Komm gerne zu einer kostenlosen und unverbindlichen Schnupperstunde vorbei und lerne uns und unsere Schauspielkurse in Mainz kennen.

Mehr Informationen findest du weiter unten unter Häufige Fragen. 


Kinder 9 bis 12 Jahre

Die professionellen Schauspiel Coaches von Kolibri Entertainment bieten fortlaufende Theaterkurse für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren an. Anmeldungen sind jederzeit möglich und natürlich bieten wir für alle neuen Schüler eine kostenlose Schnupperstunde an. Wir setzen keine Theatererfahrung voraus und heißen alle Kinder herzlich willkommen. 


Jeden zweiten Samstag von 10:00 bis 12:00  in der Carl-Zeiss-Straße 9, Mainz Hechtsheim, mit unserem Schauspielcoach
Milana Weidmann!

Jugendliche 13-18 Jahre

Bist du bereit für: deinen großen Augenblick? Über das Limit zu gehen, die Bühne zu rocken und Allen zu zeigen was du drauf hast? Dann komm vorbei und lerne uns Coaches und unsere regelmäßig stattfindenden Schauspielkurse kennen. Unser Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Wir freuen uns auf dich und deine Skills und die Bühne mit dir gemeinsam zu entdecken! 


Jeden zweiten Sonntag von 11:30 bis 14:30 in der Carl-Zeiss-Straße 9, Mainz Hechtsheim, mit unserem Schauspielcoach
Milana Weidmann!

Häufige Fragen

Kosten

Unsere Kurse kosten 60 Euro pro Monat und finden in der Regel alle zwei Wochen für zwei Zeitstunden statt. In der Kursgebühr sind die Vor- und Nachbearbeitung, Kostüm- und Requisitenverleih, Verwaltungs- und Bearbeitungskosten, Konzeptionierung des Schauspielunterrichts und die Einladung von Stimm- und Sprechdozenten inkludiert. Die Schüler bekommen Schauspiel- und Theaterunterricht (inkludiertes Stimm- und Körpertraining) von professionell ausgebildeten Schauspielcoaches, welche alle aktiv und international als Schauspieler arbeiten (Bühne/Film/Fernsehen/Sprecherstudios), sowie seit über zehn Jahren Kinder und Jugendliche auf theaterpädagogischer und schauspielerischer Ebene unterrichten.

Sie zahlen nur Unterricht, der auch wirklich stattfindet. Bei Krankheitsausfall vonseiten des Dozenten wird der Unterricht in Absprache nachgeholt. Bei attestiertem Krankheitsausfall des Schülers werden die Kurseinheiten als "Gutschrift-Stunden" gesammelt und am Ende des Vertrages nachgeholt. 

Möglichkeit der staatlichen Förderung unserer Kurse

Weil wir möchten, dass es allen interessierten Kindern und Jugendlichen ermöglicht werden kann an unseren Kursen teilzunehmen, können diese auch mit Gutscheinen aus dem Bildungs- und Teilhabe-Paket bezahlt werden (kurz BuT-Gutscheine). 
Sprechen Sie uns für weitere Informationen hierzu einfach an!

Ferien/Feiertage

Fällt ein Unterrichtstag auf die gesetzlichen Ferien des Landes Rheinland-Pfalz oder auf einen Feiertag werden die Kursstunden in Absprache mit den Eltern in einer anderen Woche nachgeholt. Grundsätzlich versuchen wir erfahrungsgemäß keine Kurse auf die Ferien zu legen. Daher kann es vorkommen, dass wir in den Ferienmonaten manchmal nur einen Kurs anbieten. Allerdings, bieten wir dafür an manchen Monaten an drei Wochenenden Schauspielkurse an, um unser Pensum von 19 bis 20 Unterrichtseinheiten pro Jahr zu realisieren. Diese werden Ihnen selbstverständlich nicht extra in Rechnung gestellt.

Kündigung

Da wir wissen, wie wandelbar die Interessen und das Leben mit Kindern und Jugendlichen ist, möchten wir den Eltern entgegenkommen und haben die Kündigungsfrist auf einen Monat gelegt.  Sollten Sie also beispielsweise im Monat Dezember kündigen, wären der Dezember und der Januar noch Beitragspflichtig und solange haben unsere Schüler auch Anspruch auf den Schauspielunterricht. 

Methodischen Grundlagen

Die Qualität unserer Kurse kann nicht nur durch unsere seit über zehn Jahren wachsende Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gesichert werden, sondern wird auch durch unsere eigene professionelle Schauspielausbildung (Abschluss der staatlichen Bühnenreifeprüfung bzw. des staatlichen Diploms) und unsere kontinuierliche Weiterbildung in allen relevanten Bereichen unserer Arbeit bereichert. 
Unsere Kurskonzeptionen orientieren sich - je nach Altersstufe - unter anderem an folgenden Methoden und Elementen. Natürlich werden diese Übungen kind- und altersgerecht aufbereitet.

  • Schauspieltechnik nach Konstantin Stanislawski (inklusive Stanford Meisner, Stella Adler, Michael Tschechow und Larry Moss)
  • Improvisation nach Keith Johnstone
  • Stimmtraining nach Kristin Linklater
  • Sprech- und Schauspielmethode nach Jurij Vasiljev 
  • Atemrhythmisch Angepassten Phonation (AAP) nach Coblenzer/Muhar
  • Verschiedene Entspannungstechniken
  • Clownerie
  • Comedia de'll arte
  • Tanz- und Bewegungstraining
  • Akrobatik
  • Bühnenkampf

Kinder- und Jugendschutz

Das Wohl der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir mit unserer Tätigkeit bei Kolibri Entertainment auch der Rahmenvereinbarung zum Tätigkeitsausschluss einschlägig vorbestrafter  Personen aus der Kinder- und Jugendhilfe in Rheinland-Pfalz (nach 72a SGB VIII) beigetreten sind. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Jugend-in-Mainz-Seite oder beim Mainzer Amt für Jugend und Familie.
Selbstverständlich haben all unsere Coaches einwandfreie Führungszeugnisse.

Haben Sie Lust mit uns zu arbeiten oder möchten weitere Informationen zu unseren Schauspielworkshops in Mainz? Kontaktieren Sie uns und wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen zu Ablauf, Kosten und Terminen. Unsere Coaches arbeiten professionell, zielorientiert und mit großer Leidenschaft. Gerne sind wir auch bereit Ihnen ein individuelles Workshopprogramm zusammenzustellen.